Vlog Kamera – Top 10

Hier findest du die zehn besten Vlog Kameras auf dem Markt. Finde auch deine Vlog Kamera


 

 1. Canon G7X

Preis: ca. 520€ insgesamt

Vorteile:

– Full HD Video Funktion

– umklappbares Touch Display (180°)

– kompaktes und robustes Gehäuse

– gute Bildqualität, bei wenig Licht

– sehr schneller Autofokus

– gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

– gute Tonqualität

– gute Akkulaufzeit

Nachteile:

– keine

Fazit:

Die Canon G7x ist die perfekte Vlog Kamera. Sie hat eine sehr gute Bildqualität und hat einen schnellen Autofokus. Außerdem passt sie ohne Probleme in jede normale Hosentasche, was gerade für vlogs fast unverzichtbar ist. Auch der Preis stimmt bei dieser Kamera. Somit hat sie sich den Platz 1 der Top 10 Liste verdient.

Sterne: 5 von 5 Sterne

 


2. Canon 70D

Preis: ca. 830€ (ohne Objektiv)

Vorteile:

– Full HD Video Funktion

– Schwenkbarer Touch Bildschirm

– Sehr schneller und weicher Autofokus

– robustes Gehäuse

– auswechselbare Objektive

– gute Akkulaufzeit

– gute Bildqualität, bei wenig Licht

– externes Mikrophon möglich

Nachteile:

– keine kompakte Größe

– höher Preis

Fazit:

Die Canon 70D ist Qualitativ auf dem höchsten Niveau. Doch der Preis ist relativ hoch. Deswegen ist sie auch nur auf dem 2. Platz der Top 10 Liste. Die auswechselbaren Objektive sind auch sehr nützlich, um in jeder Situation mit den richtigen Eindrücken punkten zu können. Das robuste und wetterfeste Gehäuse der Kamera bietet fast in jeder Situation ein gutes Bild und somit ist sie die perfekte Blog Kamera, wäre da nicht der Preis.

Sterne: 4,5 von 5 Sternen

 

hier gibt es die passenden Mikrophone.


3. Canon Legria Mini X

Preis: ca. 335€ insgesamt

Vorteile:

– Full HD Video Funktion

– klappbares Touch Display

– guter Autofokus

– kompaktes Gehäuse

– sehr weite Brennweite

– gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile:

– braucht lange, bis die Aufnahme starten kann

Fazit:

Die Canon Legria Mini X ist sehr beliebt in der vlog Szene und wird gerade sehr oft von YouTubern empfohlen. Auf der Top 10 Liste ist sie trotzdem ’nur‘ auf dem 3. Platz, weil sie einfach zu lange braucht, bis man die Aufnahme starten kann. Das ist gerade für das vloggen ein großer Nachteil ist.

Sterne: 4 von 5 Sterne

 


4. Sony Alpha 5100

Preis: ca. 470€ insgesamt

Vorteile:

– Full HD Video Funktion

– klappbares Touch Display (180°)

– auswechselbare Objektive

– schneller Autofokus

– kompaktes Gehäuse

Nachteile:

– Akkulaufzeit

Fazit:

Die Sony Alpha 5100 ist im ersten Sinne eine normale kompakte Fotokamera, mit kleinen zusätzlichen Video Features. Nach und nach kämpft sie sich in das Vlog Geschäft rein und agiert jetzt auch neben eine Canon G7x als gute Vlog Kamera. Gerade das auswechseln der Objektive ist sehr nützlich. Lediglich die Akkulaufzeit ist nicht so gut und das ist sehr wichtig, wenn man nichts verpassen möchte und die Kamera immer griffbereit haben möchte. Dadurch kommt diese Kamera nur auf den 4. Platz.

Sterne: 4 von 5 Sternen

 


5. Canon S120

Preis: ca. 350€ insgesamt

Vorteile:

– Full HD Video Funktion

– klappbares Display (180°)

– schneller Autofokus

– kompaktes Gehäuse

– gute Tonqualität

Nachteile:

– schlechte Qualität, bei wenig Licht

Fazit:

Die Canon S120 ist eines der Vorgänger, der Canon G7x. Von der Bildqualität bei guten Lichtverhältnissen sind die beiden Vlog Kameras kaum zu unterscheiden. Doch wenn es dunkel wird und die Lichtverhältnisse schlechter, sieht man die unterschiede. Das Material, welches da raus kommt ist fast nicht zu nutzen, was aber wichtig ist, um sich von der Menge abzusetzen. Also wenn man nur am Tag und bei guten Lichtverhältnissen vloggen möchte, ist dieses eine sehr gute und preisgünstige Vlog Kamera. Doch wenn man auch bei eher schlechteren Lichtverhältnissen vloggen möchte sollte man sich doch für eine andere Kamera entscheiden.

Sterne: 4 von 5 Sternen

 


6. Panasonic GH4

Preis: ca. 1130€ (ohne Objektiv)

Vorteile:

– 4K UHD Video Funktion

– Slow Motion (bis zu 96 Bilder pro Sekunde)

– schwenkbares Touch Display

– robustes Gehäuse

– schneller Autofokus

– externes Mikrophon möglich

Nachteile:

– hoher Preis

– Größe und Gewicht

Fazit:

Die Panasonic GH4 ist eine Kamera im Profi Bereich. Sie wird auch von vielen selbstberuflichen Filmemachern genutzt. Man kann sie allerdings auch als Vlog Kamera nutzen. Durch Funktionen, wie die brillante Bildqualität und dem schwenkbaren Touch Display, macht sie auf jeden Fall der Canon 70D Konkurrenz. Allerdings punktet diese Kamera nicht so gut bei dem Autofokus, wie die Canon 70D und der Preis ist für eine Vlog Kamera auch viel zu hoch. Allerdings wenn man das nötige Kleingeld hat und bereit ist das Geld für die Kamera auszugeben ist es eine sehr gute Vlog Kamera.

Sterne: 4 von 5 Sternen

 

hier gibt es die passenden Mikrophone.


7. Sony Alpha 7s

Preis: ca. 1950€ (ohne Objektiv)

Vorteile:

– Full HD Video Funktion

– sehr gute Qualität, bei wenig Licht

– externes Mikrophon möglich

Nachteile:

– hoher Preis

– kein schwenkbares oder klappbares Display

– schlechte Akkulaufzeit

– kein kompaktes Gehäuse

Fazit:

Die Sony Alpha 7s ist mit Abstand die teuerste Kamera in dieser Liste. Das liegt vermutlich daran, dass es momentan eines der besten Kameras auf dem Markt ist. Im ersten Sinne ist die Kamera keine Vlog Kamera, sondern eine High-End Profi Kamera. Trotzdem gehört sie mit in diese Liste rein, weil wenn man bereit ist so viel Geld auszugeben, bekommt man mit dem richtigen Zubehör eines der besten Bildqualitäten auf dem Markt und das in jeden Lichtverhältnissen.

Sterne: 3,5 von 5 Sterne

 

hier gibt es die passenden Mikrophone.


8. iPhone 6s Plus

Preis: ca. 860€ insgesamt

Vorteile:

– 4K UHD Video Funktion

– kompakt

– Bildstabilisierung

Nachteile:

– schlechte Qualität, bei wenig Licht

Fazit:

Das iPhone 6s Plus ist natürlich eigentlich ein Handy. Doch es passt trotzdem gut mit in diese Liste. Man hat sein Handy eigentlich so gut wie immer dabei und weiß garnicht wie gut die Bildqualität mit der Zeit geworden ist. Auch ein Handy kann man als Vlog Kamera nutzen und damit sehr gute und interessante Aufnahmen machen.

Sterne: 3 von 5 Sternen

 


9. Sony RX100 Mark IV

Preis: ca. 950€ insgesamt

Vorteile:

– 4K UHD Video Funktion

– Super Slow Motion Funktion (bis zu 960 Bilder pro Sekunde)

– kompaktes Gehäuse

– klappbares Touch Display (180°)

Nachteile:

– langsamer Autofokus

– Überhitzungsprobleme im 4K Modus

Fazit:

Die Sony RX100 Mark IV wurde dafür gemacht immer mitgenommen zu werden, doch leider nicht als Vlog Kamera zu arbeiten. Sie hat eine brillante Bildqualität, gerade durch den 4K Modus und die Pro-Features, wie zum Beispiel Slog-2. Doch gerade fürs vloggen ist der Autofokus sehr wichtig und dieser ist bei dieser Kamera leider nicht sehr gut gegeben. Für Fotos ist diese Kamera perfekt.

Sterne: 3 von 5 Sternen

 


10. GoPro Hero 4 Session

Preis: ca. 210€ insgesamt

Vorteile:

– Full HD Video Funktion

– leichte Bedienung

– kompaktes Gehäuse

– vielseitige Anwendungsmöglichkeiten

– Wasserfest

Nachteile:

– kein richtiges Display

– schlechte Qualität, bei wenig Licht

– keine gute Tonqualität

Fazit:

Die GoPro Hero 4 Session ist im ersten Sinne eine Action Kamera. Sie hat den großen Vorteil, dass sie so vielseitig ist und man sie in fast jeder Situation nutzen kann. Durch verschiedene Mounts oder Stative hat man auch die Möglichkeit, die Kamera an eher ungewöhnliche Stellen zu montieren, um den Look etwas interessanter zu gestalten. Die GoPro ist eher eine Action Kamera, als eine Vlog Kamera. Dennoch kann man sie auch sehr gut nutzen, sollte man aber wenn dann nur als zweit Vlog Kamera.

Sterne: 3 von 5 Sternen

 


(Visited 276 times, 1 visits today)